Hochbau

zurück zur Projektübersicht

Wohnhaus Schumanngasse

Allgemein

Statisch konstruktive Planung eines Wohnhauses im 17. Bezirk Wiens mit 19 Wohnungen und einer Tiefgarage.

Projektbeschreibung

Wohnhaus Schumanngasse

Das Wohnhaus wurde in einer Baulücke als Eckgebäude errichtet. Die unmittelbar angrenzenden Nachbarobjekte erforderten besonderes Augenmerk bei der Baugrubenplanung. Diese wurde wirtschaftlich und sicher als ausgesteifte und aufgelöste Bohrpfahlwand projektiert.

Das in Stahlbetonbauweise errichtete Bauwerk besteht aus einem Untergeschoß und 6 oberirdischen Geschoßen.  Im Untergeschoß befindet sich eine Tiefgarage mit 9 PKW-Stellplätzen.

 

 

 

Leistungen

  • Einreichplanung
  • Ausführungsplanung
  • Prüfingenieur nach Wiener Bauodnung

Auftraggeber

Architekt Podsedensek ZT


Voriges Projekt:
Station Tullnerbach Pressbaum
Nächstes Projekt:
Wohnhausanlage Oase 22